Es kann sein, dass Ihre Antiviren-Software (falls Sie eine haben) den Image-Download blockiert. Haben Sie versucht, die Software zu deaktivieren? Damit Sie entscheiden können , insbesondere, wenn Sie eine Verbindung mit geringer Bandbreite haben – ob ein bestimmtes Bild die Zeit und Bandbreite rechtfertigt, die für das Herunterladen erforderlich ist. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Bilder nicht automatisch in HTML-E-Mail-Nachrichten oder RSS-Elementen herunterladen. Damit Bilder für diesen Benutzer oder für Nachrichten, die aus dieser Domäne stammen, heruntergeladen werden können, können Sie die Optionen “Absender zu sicheren Absendern hinzufügen” oder “Domain [Domänenname] zur Liste sicherer Absender hinzufügen” auswählen. In Zukunft wird Outlook dann automatisch Bilder in E-Mails von Benutzern oder Domänen in Ihre Liste sicherer Absender herunterladen. Standardmäßig blockiert Outlook, dass Onlinebilder in E-Mails automatisch aus dem Internet heruntergeladen werden. Die meisten Organisationen verwenden Outlook für ihre E-Mail-Clients. Möglicherweise haben Sie oben in Ihren Outlook-E-Mails eine Nachricht bemerkt, die besagt: “Klicken Sie hier, um Bilder herunterzuladen. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, verhinderte Outlook den automatischen Download einiger Bilder in dieser Nachricht.” Dies ist die Standardeinstellung in Outlook. Lernen Sie einige Tricks zum Umgehen dieses Verhaltens. Der Hauptgrund dafür ist, Spammer daran zu hindern, zu überprüfen, ob Ihre E-Mail-Adresse vorhanden ist. Sie tun dies, indem sie eindeutige Bilder in ihre Spam-Nachricht einfügen, die andernfalls automatisch abgerufen würden, wenn Sie die Nachricht öffnen.

Dies wird auch als “Web-Bug” bekannt Spoofing eine E-Mail-Adresse ist einfach. Ein Absender verwendet Ihre E-Mail-Adresse (die sich in Ihrem Adressbuch befindet) anstelle der E-Mail-Adresse des Absenders, um Outlook für Mac zum Herunterladen einer gefährlichen Datei zu veranlassen. Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, werden Bilder, die nicht als bösartig erkannt wurden, weiterhin automatisch heruntergeladen, wenn Sie E-Mails im Web öffnen, ohne Ihre persönlichen Informationen zu verschenken. Jetzt werden alle Bilder in dieser E-Mail-Nachricht heruntergeladen, die die empfangene E-Mail-Nachricht reich und leicht zu lesen macht. E-Mails mit Bildern sind eine nette Sache in Outlook zu sehen – solange sie von legitimen Quellen gesendet werden. Newsletter, die wie Websites aussehen, sind nicht nur attraktiver, sondern auch leichter zu lesen als ihre Klartext-Pendants. Diese E-Mails können jedoch unerwünschte Inhalte enthalten, die Ihrem Computer Schaden zufügen können oder zu groß für Ihren Computer sind.